Willkommen auf der Website der Gemeinde Birmensdorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Aus dem Gemeinderat vom 2. und 15. Mai 2017

Stellungnahme zu den Begehren zum ZVV-Fahrplanprojekt 2018-2019
Auf die entsprechende Publikation sind aus der Bevölkerung vier Änderungsbegehren zum Fahrplanprojekt 2018-2019 des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) eingegangen.
In unterstützendem Sinn werden ein zusätzlicher Halt des Nachtbusses N14 an der Unteren Risi sowie sofern die übrigen Anschlüsse gewährleistet bleiben eine etwas frühere Abfahrt der Linie 350 am Morgen (06:23 Uhr statt 06:25 Uhr) an die zuständigen Stellen des ZVV weitergeleitet. Der Verbundfahrplan wird jeweils vom kantonalen Verkehrsrat festgesetzt.

Neue Lernende im Gemeindehaus
Für Milihate Memeti fällt am 14. August 2017 der Startschuss für die dreijährige Grundbildung zur Kauffrau EFZ. Die Gemeindeverwaltung bietet seit vielen Jahren Ausbildungsplätze in der Branche öffentliche Verwaltung an. Zurzeit absolvieren vier Lernende ihre Ausbildung im Gemeindehaus. Der Gemeinderat und die Mitarbeitenden heissen Frau Memeti herzlich willkommen und wünschen ihr eine gute Lehrzeit.

Interimistischer Abteilungsleiter
Die Leiterin Soziales und Gesellschaft, Ursina Ritzmann, verlässt die Gemeindeverwaltung per Ende Juni 2017. Weil die Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger ergebnislos verlaufen ist, hat der Gemeinderat den Gemeindeschreiber als interimistischen Leiter der Abteilung ernannt. Der Gemeinderat dankt Frau Ritzmann für die langjährigen Dienste und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute.

Bezirksratsvisitation
Am 11. April 2017 führte der Bezirksrat Dietikon bei der Politischen Gemeinde die periodische Visitation durch. Die Delegation prüfte die Protokolle der verschiedenen Organe und das Archivwesen. Während die Protokollführung zu keinen Bemerkungen Anlass gab, erwiesen sich Organisation und Bestände des Archivs verbesserungswürdig. Der Gemeinderat hat den Gemeindeschreiber beauftragt, Vorschläge zur Umsetzung der bezirksrätlichen Empfehlungen auszuarbeiten.

Imker-Beiträge
Seit 2011 unterstützt die Gemeinde die Arbeit der Birmensdorfer Imker mit einem Beitrag von Fr. 50.00 pro Bienenvolk. Für 2017 belaufen sich die vom Gemeinderat bewilligten Unterstützungsbeiträge auf insgesamt Fr. 7'850.00.

Ersatz Hydrantenoberteile
Eine funktionstüchtige, leistungsfähige und jederzeit verfügbare Wasserversorgung ist für die Feuerwehren unverzichtbar. Die Gebäudeversicherung Kanton Zürich (GVZ) unterstützt daher Bau und Unterhalt von Hydrantenanlagen. Für die Erneuerung von Hydrantenoberteilen hat der Gemeinderat Fr. 20'872.10 bewilligt; die Beiträge der GVZ belaufen sich auf Fr. 16'800.00.

Reparatur Kommunalfahrzeug
Das Kommunalfahrzeug Lindner muss repariert und für die Motorfahrzeugkontrolle instand gesetzt werden. Die vom Gemeinderat bewilligten Kosten betragen Fr. 11'599.85.

Mietvertrag für Mobilfunkanlage
Der Gemeinderat hat mit der Sunrise Communications AG einen Mietvertrag für die Erstellung und den Betrieb einer Mobilfunkanlage auf dem Feuerwehrgebäude an der Breitestrasse 2 abgeschlossen. Die Mindestvertragsdauer beträgt 7 Jahre; die Kündigungsfrist 2 Jahre.

Datum der Neuigkeit 8. Juni 2017

get Acrobat Reader Dieser Web-Auftritt beinhaltet PDF-Dateien. Um diese Dateien öffnen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos herunterladen können.

Top