http://www.birmensdorf.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=646862&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
23.08.2019 04:17:33


Gemeinderat; Sitzung vom 3. Dezember 2018; Kurzmitteilungen

Kurzmitteilungen der Politischen Gemeinde Birmensdorf enthalten Informationen über Beschlüsse von öffentlichem Interesse und wesentlichen Gemeindeangelegenheiten, die kommunale Ausstrahlung haben. Die Kurzmitteilungen erscheinen in der Regel nach jeder Sitzung des Gemeinderates.

Gemeindeverwaltung

Der Gemeinderat hat die beiden Saisonstellen im Schwimmbad Geren mit Max Strohbach und Guido Knecht besetzt. Die beiden Badmeister unterstützen Teamleiter Srdan Markovic vom 1. April bis 15. Oktober 2019.

Um den unverändert hohen Arbeitsanfall bewältigen zu können und den Erwartungen entgegenzukommen, hat der Gemeinderat den Stellenplan in den Bereichen Hochbau und Tiefbau sowie Steuern um insgesamt 0.8 Stellen erhöht. Die Zahl der Stellen für die gesamte Gemeindeverwaltung beträgt neu 39.0.

Werbung für Abstimmungen Wahlen

Im Hinblick auf die Kantonsrats- und Regierungsratswahlen am 24. März 2019 sowie die Nationalrats- und Ständeratswahlen am 20. Oktober 2019 hat der Gemeinderat die Regeln über die Werbung auf öffentlichem Grund überprüft. Ein neues Merkblatt gibt Auskunft über die Handhabung und enthält Hinweise auf übergeordnete Bestimmungen.

Mitglied Feuerwehrkommission

Nachdem René Hersche Materialwart der Feuerwehr Birmensdorf-Aesch wird, hat der Gemeinderat Christoph Brand per 1. Januar 2019 als neues Mitglied der Feuerwehrkommission des Zweckverbands ernannt. Der Ernennung hat der Gemeinderat Aesch zugestimmt.

Friedhof Birmensdorf-Aesch

Im Zuge der Aufhebung des Zweckverbands per 31. Dezember 2018 hat der Gemeinderat die Entscheidungsbefugnisse und Kompetenzen der Friedhofkommission und die Gestaltung der Grabmäler geregelt sowie den Vertrag mit der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde über die Nutzung des alten Friedhofs erneuert.

Sanierung Reservoir Moos

Aufgrund eines umfassenden Ingenieurberichts wurden die meisten Reservoire in der Gemeinde saniert. Beim Reservoir Moos besteht noch Handlungsbedarf, weshalb der Gemeinderat für die Voruntersuchung und Teilsanierung CHF 20'700.00 bewilligt hat.

Notwohnung vermietet

Als Folge des Wohnungsbrands von Mitte November hat der Gemeinderat einer betroffenen Familie befristet eine Notwohnung vermietet.


Dokument Gemeinderat; Sitzung vom 3. Dezember 2018; Kurzmitteilungen (pdf, 26.4 kB)


Datum der Neuigkeit 21. Dez. 2018
  zur Übersicht

get Acrobat Reader Dieser Web-Auftritt beinhaltet PDF-Dateien. Um diese Dateien öffnen zu können, benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie kostenlos herunterladen können.