Willkommen auf der Website der Gemeinde Birmensdorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeinderat; Sitzung vom 9. März 2020; Kurzmitteilungen

Kurzmitteilungen der Politischen Gemeinde Birmensdorf enthalten Informationen über Beschlüsse von öffentlichem Interesse und wesentlichen Gemeindeangelegenheiten, die kommunale Ausstrahlung haben. Die Kurzmitteilungen erscheinen in der Regel nach jeder Sitzung des Gemeinderates.

Liegenschaftenkonzept

Ziel des Liegenschaftenkonzepts ist ein Mehrjahresplan, worin die Instandsetzungsmassnahmen pro Gebäude in den nächsten 25 Jahren aufgezeigt werden. In einer ersten Phase wird pro Gebäude der Zustand aufgenommen und ein Instandsetzungskonzept erarbeitet. Beantwortet werden dabei auch Fragen zur Energie, Sicherheit und Behindertengleichstellung. Der Gemeinderat hat dafür CHF 34'300.00 bewilligt.

Reservoir Moos

Mitte Januar 2020 hat der Gemeinderat einen Kredit von CHF 19'800.00 für die Erarbeitung eines Sanierungskonzepts für das Reservoir Moos bewilligt. Im und um das Reservoir herum müssen Werk- und Zuleitungen erneuert sowie Elektro-Steuerschrank und Verkabelung ersetzt und angepasst werden, und die Wasserkammer wird mit einem Abdichtsystem ausgekleidet. Dafür hat der Gemeinderat eine gebundene Ausgabe von CHF 443'495.00 bewilligt und die entsprechenden Aufträge vergeben.

Genehmigung Jahresrechnungen

Zweckverband Verband Gemeindezentrum Brüelmatt

Der Gemeinderat hat die Jahresrechnung 2019 des Zweckverbands Gemeindezentrum mit einem Gesamtaufwand von CHF 369'874.25 (Budget: CHF 423'000) und einem Gesamtertrag von CHF 101'771.75 (CHF 95'400) genehmigt. Vom Aufwandüberschuss von CHF 268'102.50 (CHF 327'600) hat die Politische Gemeinde Birmensdorf CHF 206'438.90 (CHF 252'300) zu tragen. Die Nettoinvestitionen im Verwaltungsvermögen beliefen sich auf CHF 115'729.55 (CHF 153'000), wovon CHF 89'111.75 (CHF 117'800) auf die politische Gemeinde entfallen.

Zweckverband Kläranlage Birmensdorf

Die Erfolgsrechnung 2019 des Zweckverbands Kläranlage schliesst mit einem Gesamtaufwand von CHF 3'446'788.87 (Budget: CHF 3'719'000) und einem Gesamtertrag von CHF 145'203.71 (CHF 135'000) ab. Der Aufwandüberschuss von CHF 3'301'585.16 (CHF 3'584'000) wird von den Zweckverbandsgemeinden getragen; auf Birmensdorf entfallen CHF 772'305.86 (CHF 882'400). Die Nettoinvestitionen des Verwaltungsvermögens schlugen im vergangenen Jahr mit CHF 1'507'507.10 (CHF 920'000) zu Buche. Der Gemeinderat hat die Jahresrechnung genehmigt.

ICT

Website

Das letzte Redesign der Website der Gemeinde Birmensdorf liegt 7 Jahre zurück. Benutzerverhalten und technische Möglichkeiten haben sich in dieser Zeit stark verändert. Mittlerweile werden die meisten Zugriffe auf Websites mit mobilen Geräten getätigt. Diese Entwicklung fordert zugleich neue Browsertypen und diese verlangen wiederum neue Web- und Security-Standards. Mit dem Redesign sollen die Inhalte erweitert und die Online-Dienste ausgebaut werden. Der Gemeinderat hat einen einmaligen Kredit von CHF 58'687.00 und einen wiederkehrenden von CHF 4'694.50 pro Jahr bewilligt. Die Umsetzung ist für die zweite Jahreshälfte geplant.

Friedhofverwaltung

Für die Verwaltung der Todesfälle und der Gräber im Friedhof Birmensdorf-Aesch wird seit einigen Jahren ein Programm eingesetzt, das aber in absehbarer Zeit nicht mehr gewartet wird. Für die Migration auf die neuste Version hat der Gemeinderat einen Nachtragskredit von CHF 12'633.20 bewilligt. Die jährlich wiederkehrenden Kosten belaufen sich auf CHF 1'483.36.

Friedhof

Anfang Februar 2019 hat der Gemeinderat beschlossen, einen Katafalk des Friedhofs Birmensdorf-Aesch zu ersetzen. Die Friedhofkommission ging davon aus, den zweiten, noch funktionstüchtigen Katafalk erst später ersetzen zu müssen. Weil dieser aber seit kurzem aus technischen Gründen nicht mehr benützt werden kann, muss der Ersatz vorgezogen werden. Der Gemeinderat hat dafür eine gebundene Ausgabe von CHF 26'200.00 bewilligt.


Dokument Gemeinderat; Sitzung vom 9. März 2020; Kurzmitteilungen (pdf, 30.4 kB)


Datum der Neuigkeit 27. März 2020

Top