Willkommen auf der Website der Gemeinde Birmensdorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Orientierende Gemeindeversammlung
07.07.2004
20:00 Uhr

Ort:
Gemeindezentrum Brüelmatt
Saal A
Dorfstrasse 10
8903 Birmensdorf
Organisator:
Gemeinde
Kontakt:
Gemeindeverwaltung
E-Mail:
gemeinde@birmensdorf.zh.ch


Nationalstrassenbau
Flankierende Massnahmen Birmensdorf (FLAMABI)


Mit der Eröffnung der Nationalstrassen-Westumfahrung (N4/N20) wird sich die Verkehrsführung im Raume Birmensdorf stark verändern. Das ortsinterne Strassennetz soll hauptsächlich dem eigenen Ziel- und Quellverkehr dienen. Allein mit der Inbetriebnahme der Autobahn (Teileröffnung 2006, Gesamteröffnung 2008/2010) ist dieses Ziel nicht zu erreichen. Zur nachhaltigen Beeinflussung des Verkehrs sind darum flankierende Massnahmen erforderlich. Parallel ist der dringend notwendige Ersatz der Werkleitungen in den Hauptachsen zu planen.

Die Gemeindeversammlung vom 19. September 2003 bewilligte einen Projektierungskredit von Fr. 265'000.-- für die Vorbereitung und Durchführung eines Studienauftrages zur Umgestaltung der Dorfdurchfahrt. Die Umsetzung dieses Auftrages erfolgt in drei Phasen: In der ersten, nun abgeschlossenen Stufe erarbeiteten drei Teams je einen Projektvorschlag. Über das Ergebnis dieser Arbeiten und der Jurierung informieren wir Sie gerne an der orientierenden Gemeindeversammlung vom 7. Juli 2004.

In der nun folgenden zweiten Phase bearbeitet das vom Beurteilungsgremium ausgewählte Team seinen Entwurf bis auf Stufe Auflageprojekt (Genehmigungsinstanz Kanton) und Vorlageprojekt (Genehmigungsinstanz Gemeinde).

Die dritte Stufe beinhaltet die gestalterische Begleitung der Ausführungsprojektierung. Diese unterliegt samt dem damit verbundenen Ausführungskredit der Zustimmung durch den Souverän.

Gemeinderat Birmensdorf

Top