Willkommen auf der Website der Gemeinde Birmensdorf



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sonderabfälle (Chemikalien, Farben, Lacke, Putzmittel)

Sonderabfälle wie
  • Farben, Lacke, Klebstoffe
  • Säuren, Laugen, Entkalker, Abflussreiniger
  • Lösungsmittel, Pinselreiniger, Verdünner, Brennsprit
  • Medikamente
  • Quecksilber, -thermometer
  • Chemikalien, Gifte, Javel-Wasser
  • Spraydosen, Druckgaspatronen
  • Pflanzenschutzmittel, Holzschutzmittel,
  • Schädlingsbekämpungsmittel, Unkrautvertilger, Dünger
sind für die Umwelt besonders gefährlich und deshalb sorgfältig zu entsorgen.

Zurück zum Handel
Grundsätzlich gilt die Regel: Wo Sie Produkte gekauft haben, können Sie daraus entstandenen Sonderabfall auch wieder entsorgen. Hersteller und Handel sind per Gesetz zur Rücknahme von Sonderabfällen von privaten Endverbrauchern verpflichtet.
Zurück zum Handel bringen Sie am besten (kostenlos!) alle Produkte, die mit einem organgen Gefahrensymbol gekennzeichnet sind:
  • Batterien und Akkus
  • Leuchstoffröhren, Entladungslampen und Stromsparlamen
  • Pflanzen- und Holzschutzmittel und Stoffe mit einer Giftklasse
  • alle anderen Sonderabfälle, die Sie in einem bestimmten Geschäft gekauft haben.

Gratisrückgabe über Sonderabfallsammelstellen
Sonderabfälle bis maximal 20 kg pro Person und Jahr können bei der kantonalen Sonderabfallsammelstelle, Hagenholzstrasse 110, 8050 Zürich, oder an den mobilen Sammelaktionen in den Gemeinden gratis abgeliefert werden.

Bitte beachten Sie unsere jährliche Entsorgungsaktion für Sonderabfälle aus Haushaltungen!

Sollten Sie das Sonderabfallmobil in Birmensdorf verpasst haben, können Sie Ihren Sonderabfall auch in einer Nachbargemeinde entsorgen. Angaben zu Zeit und Ort für die Sammelaktion finden Sie unter http://www.awel.zh.ch/internet/baudirektion/awel/de/abfall_rohstoffe_altlasten/abfall/sonderabfall_haushalte/sonderabfall_private_entsorgung.html
Tipps  Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf giftfreie und abbaubare Produkte!
Wichtig  So geht man mit Sonderabfall um:
Niemals via Kehricht oder Kanalisation entsorgen! Vermischen Sie nie Produkte, die sich in verschiedenen Behältern befinden. Es können chemische Reaktionen auftreten. Am besten, Sie lagern alle Sonderabfälle getrennt an einem trockenen und sicheren Ort
  • ausser Reichweite von Kindern
  • in der Originalverpackung
  • oder in einem auslaufsicheren Behälter mit deutlicher Bezeichnung des Inhaltes
Bei Vergiftungsunfällen und Vergiftungsverdacht erhalten Sie unter Tel. 044 251 51 51 oder www.toxi.ch Auskunft beim Schweizerischen Toxikologischen Informationszentrum. 24h-Notfallnummer: Tel. 145
Nächste Sammlung  27. Jan. 2018
   Sonderabfall

Top